U15 Jungen I

Im Jugendbereich arbeitet der BV-Bergen eng mit Nachbarvereinen zusammen. Der Spielbetrieb der U15 erfolgt derzeit beim SV-Nennslingen.  Trainiert wird in der Regel einmal wöchentlich. Am  Wochenende schließen sich dann Punkt- oder Vorbereitungsspiele an. Wenn jemand Interesse hat zur U15 Jungen - Mannschft zu stoßen, einfach bei einem Training vorbeischauen. Der Jugendleiter des BV-Bergen gibt gerne Auskunft über die genauen Trainingszeiten. Zu den Kontaktdaten >

 

Laden...

U 15 Jungen II

Im Jugendbereich arbeitet der BV-Bergen eng mit Nachbarvereinen zusammen. Der Spielbetrieb der U15 erfolgt derzeit beim SV-Nennslingen.  Trainiert wird in der Regel einmal wöchentlich. Am  Wochenende schließen sich dann Punkt- oder Vorbereitungsspiele an. Wenn jemand Interesse hat zur U15 Jungen - Mannschft zu stoßen, einfach bei einem Training vorbeischauen. Der Jugendleiter des BV-Bergen gibt gerne Auskunft über die genauen Trainingszeiten. Zu den Kontaktdaten >

Laden...

www.bv-bergen.de

zuletzt aktualisiert:

23.04.2017

Besucherzaehler

seit 31.03.2014

Sportnachrichten

kicker online: alle Sportnews

LIVE! Die Aufstiegsparty in Newcastle kann steigen (Mo, 24 Apr 2017)
Der direkte Wiederaufstieg ist für Newcastle United zum Greifen nah: Ein Sieg im Heimspiel gegen Preston North End und die Rückkehr in die Premier League ist für die Magpies perfekt.
>> mehr lesen

VfB wehrt Union-Angriff ab und festigt Rang eins (Mo, 24 Apr 2017)
Der VfB hat das Topspiel am Montag gegen Union Berlin mit 3:1 gewonnen und die Tabellenführung ausgebaut. Braunschweig hielt durch einen Sieg über Bochum die Spannung an der Spitze am Köcheln, Würzburg verpasste im fränkischen Duell mit Nürnberg den ersten Sieg des Jahres. Karlsruhe ist nach der Pleite in Sandhausen so gut wie abgestiegen. St. Pauli setzte derweil seinen Siegeszug fort und Kaiserslautern jubelte über drei Punkte gegen 1860.
>> mehr lesen

Hildesheim trennt sich von Block (Mo, 24 Apr 2017)
Der VfV 06 Hildesheim hat auf die sportliche Talfahrt reagiert. Einen Tag nach der 2:4-Niederlage bei Weiche Flensburg hat der Verein die Reißleine gezogen und Trainer Mario Block am Montagnachmittag von seinen Aufgaben entbunden. Sein Nachfolger wird sein Vorgänger.
>> mehr lesen

Ist Dortmund den Bayern vielleicht sogar voraus? (Mo, 24 Apr 2017)
Am Dienstag und Mittwoch steigen die Halbfinals im DFB-Pokal - und im Vorfeld stellen sich einige Fragen, etwa: Ist Dortmund den Bayern vielleicht sogar einen Schritt voraus, weil sie den Umbruch bereits eingeleitet haben? Ist Carlo Ancelotti der richtige Trainer für die Münchner, um eine neue Ära anzumoderieren? Und was ist vom Duell zwischen Gladbach und Frankfurt zu erwarten? Die Themen bei kicker.tv - Der Talk.
>> mehr lesen

HSV verurteilt Pyro-Vorfälle aufs Schärfste (Mo, 24 Apr 2017)
Nach dem massiven Einsatz von Pyrotechnik durch HSV-Fans beim Heimspiel gegen Darmstadt 98 (1:2) am Samstag nahm der DFB-Kontrollausschuss am Montag Ermittlungen auf. Der Hamburger SV verurteilte die Vorfälle in einer Erklärung am Abend aufs Schärfste und kündigte an, gegenüber ermittelten Tätern Ersatzansprüche geltend machen zu wollen.
>> mehr lesen

Seidenberg bleibt Islanders ein weiteres Jahr erhalten (Mo, 24 Apr 2017)
Dennis Seidenberg wird mindestens ein weiteres Jahr in der NHL Eishockey spielen. Der 35 Jahre alte Verteidiger einigte sich mit den New York Islanders auf einen neuen Einjahresvertrag, das bestätigte die Franchise aus dem Stadtteil Brooklyn am Montag.
>> mehr lesen

Lizenz: Magdeburgs Stadion sorgt weiter für Probleme (Mo, 24 Apr 2017)
Der 1. FC Magdeburg hat die Zweit- und Drittligalizenz für die kommende Spielzeit erhalten. Der Klub kann seine Zukunftsplanungen damit vorantreiben, muss allerdings eine wichtige Bedingung innerhalb der nächsten sechs Wochen erfüllen: Für die Spielzeit 2017/18 braucht der FCM ein Ausweichstadion.
>> mehr lesen

Der Derbystar kehrt in die Bundesliga zurück (Mo, 24 Apr 2017)
Eine Traditionsmarke kehrt zurück in die Bundesliga: Derbystar stellt ab der Saison 2018/19 den offiziellen Spielball der Bundesliga und 2. Bundesliga. Die Zusammenarbeit ist auf vier Spielzeiten bis 2021/22 angelegt. Das gab die Deutsche Fußball-Liga am Montag in Frankfurt bekannt.
>> mehr lesen