Die Sparte Asphaltstock wurde 1992 ins Leben gerufen, seitdem ist diese Sparte fester Bestandteil im Verein. Trainiert wird von Frühjahr bis in den Herbst jeweils dienstags am Sportgelände des BVB und meist schließt sich an eine Trainingseinheit ein geselliges Beisammensein mit einer Brotzeit an. An einigen Wochenenden werden Turniere, Meisterschaften und Pokale gespielt. Bei Interesse an dieser tollen Sportart, einfach an einem Training vorbeischauen. Nähere Auskunft gibt der Spartenleiter Asphaltstock. Zu den Kontakten>

Am Sonntag, den 16.07.2017 war bei schönem Wetter Meisterschaft bei den Asphaltstockschützen "Frankenliga B" in Fischbach. Die Mannschaft "Bergen 1" mit den Schützen Oskar Dorner, Walter Dorner, Werner Pleli und Martin Weiß (er ersetzte wegenn Urlaub Heinz Lehmeyer) erreichte einen guten fünften Platz von neun Mannschaften.Nach einigen Ungereimtheiten (durch gleitenden Abstieg sollten angeblich fünf Mannschaften von höheren Klassen in diese Liga absteigen - leider definitiv drei fränkische Mannschaften aus der Frannkenliga A und zwei Mannschaften, die abgmeldet hatten, die jedoch nicht eine Liga sondern zwei Klassen zurück gestuft werden) war klar, dass die "Frankenliga B" erfolgreich erhalten wurde.

 

Am Sonntag, den 23.07.2017 wurde es in Gunzenhausen für die Mannschaft "Bergen 2" ernst. Bei erfrischendem Wetter starteten wir in der Besetzung Herbert Genswürger, Karl Hölzel, Heinz Lehmeyer (wieder zurück nach schönem Urlaub) und Klaus Schmidtkonz, bei nur sechs Mannschaften (Eckenheid, Schweinfurt und Binsfeld hatten abgemeldet) zu einer 5-er Hin- und Rückspielrunde (kpl. 10 Spiele).

 

Nach der ersten Kehre (rauf + runter) im zweiten Spiel hatten wir regenbedingt ca. eine Viertelstunde Pause. danach ging es zügig weiter und wir hatten nach fünf Spielen - 2 x gewonnen, 2 x verloren und ein Untentschieden - ein ausgeglichenes Punkteverhältnis von 5:5. Durch die offene Spielwertung sahen wir, dass wir uns um den dritten Platz eingependelt hatten.

 

Nach einer kurzen Pause kam die spielendscheidende Rückrunde, die wir erfolgreich mit einem 9 : 1 Punkteverhältnis abschlossen. Nach Siegen gegen den EAS Wettelsheim II - 17:7; Neumühler EG II - 11:8; TSG Roth III - 24 : 9; TSV Winkelhaid 15:15 und dem überzeugenden Siger mit 18 : 2 Punkten EC Gunzenhausen II - 18:12 erkämpften wir einen verdienten zweiten Platz. (Der Aufstieg in die "Frankenliga B" stand so gut wie sicher bereits nach dem drittletzten Spiel fest.)

 

Wir mussten zwar zwei mal einen - 9er hinnehmen, erzielten selber keinen 9er (alle vier Stöcke zählen). Eine mitentscheidende Szene schaffte im drittletzten Spiel der Ruckrunde unser Charly (Karl Hölzel), der gegen Roth III (in der Vorrunde verlroen wir noch mit 10:18) zum Beginn der zweiten Kehre bei einem Spielstand von 3:9 als letzter Schütze (einen 3er hatten wir stehen) durch einen kontrollierten Ansteller den besten Stock der TSG Roth so weit verschob, dass unser dritter Stock mitzählte. So gewannen wir dieses Spiel nach 3:9 Rückstand mit //7/3 und 4 Stockpunkte mit 24:9.

 

So bauten wir uns öfters nach einem missglückten Versuch gegenseitig erfoglreich auf.

 

Die dritte Halbzeit, beim Mittagessen mit Bratwürsten und Kraut, zwei Eierchen und die anschließende Siegererhrung genossen wir.

 

"Frankenliga B" - wir kommen wieder mit zwei Mannschaften!

Asphaltstockschützen - Meisterschaften 2016
Hier die Platzierungen bei den Apshaltstockschützen - Meisterschaften 2016 als PDF-Datei zum Ansehen oder Downloaden
Zielschießen Vereinsmeisterschaft 2016.p
Adobe Acrobat Dokument 7.1 KB
Hier die Platzierungen der Vereinsmeisterschaften
Zielschießen Vereinsmeisterschaft 2016.p
Adobe Acrobat Dokument 7.1 KB
Asphaltstockschützen - Meisterschaften 2015
Hier die Platzierungen bei den Asphaltstockschützen - Meisterschaften im Jahr 2015 als PDF-Datei zum Ansehen oder Downloaden
Meisterschaften2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.4 KB
Hier die Platzierungen der Vereinsmeisterschaften
Zielschießen Vereinsmeisterschaft 2015.p
Adobe Acrobat Dokument 61.8 KB

Wer mehr über Stockschießen im Allgemeinen und zum Asphaltstockschießen im Besonderen erfahren möchte wird hier fündig: Mehr Infos>

www.bv-bergen.de

zuletzt aktualisiert:

03.03.2018

Besucherzaehler

seit 31.03.2014

BV-Bergen auf Facebook:

Sportnachrichten

kicker online: alle Sportnews

Riesen-Pacers-Comeback! Dreier-Regen von Bogdanovic (Sa, 21 Apr 2018)
Die Cleveland Cavaliers und LeBron James waren in Indiana auf bestem Weg, die Serie auf 2:1 zu ihren Gunsten zu stellen - doch die Pacers setzten mit Protagonist Bojan Bogdanovic nach klarem Pausenrückstand zur erfolgreichen Aufholjagd an, die in einen 92:90-Erfolg mündete. In den beiden anderen Duellen des Freitags feierten sowohl Milwaukee als auch Washington klare Heimerfolge und meldeten sich mit dem ersten Sieg jeweils zurück.
>> mehr lesen

"Finaltag der Amateure": Diese Vereine sind dabei (Sa, 21 Apr 2018)
Überraschungen, Sensationen und erfüllte Träume: Der "Finaltag der Amateure" ist für die Klubs aus den unteren Ligen das Tor zum DFB-Pokal. In diesem Jahr finden fast alle Finalspiele der Landespokal am Montag, 21. Mai 2018, statt. Wer kämpft an diesem Tag um den Einzug Pokalwettbewerb?
>> mehr lesen

Kellerduell in Hamburg - Topspiel in Dortmund (Sa, 21 Apr 2018)
Der 31. Spieltag begann mit einem ernüchternden 0:3 des VfL Wolfsburg bei Borussia Mönchengladbach. Dadurch steht fest, dass der HSV heute im brisanten Kellerduell gegen Freiburg noch nicht absteigen kann. Zwischen Leipzig und Hoffenheim geht es genau wie im Topspiel zwischen Dortmund und Leverkusen um die internationalen Startplätze. Am Sonntag greift Köln gegen Schalke mal wieder zum letzten Strohhalm.
>> mehr lesen

Matchbälle für Paderborn und Magdeburg (Sa, 21 Apr 2018)
Der 35. Spieltag in der 3. Liga kann für die ersten Entscheidungen im Aufstiegsrennen sorgen: Paderborn (gegen Unterhaching) und Magdeburg (gegen Köln) sind nur noch einen Sieg vom Sprung in die 2. Liga entfernt. Spannend geht es im Rennen um Platz drei zu: Dort hat Wehen Wiesbaden die Chance, gegenüber Karlsruhe vorzulegen. Die Badener sind erst am Montagabend in Zwickau gefordert. Im Tabellenkeller könnte derweil am Samstag der nächste Absteiger endgültig feststehen.
>> mehr lesen

Heidenheim mit neuem Mut in die Hauptstadt (Sa, 21 Apr 2018)
Der 31. Zweitliga-Spieltag startete mit dem Team der Stunde: Bochum baute seine Ungeschlagen-Serie mit dem 1:1 in Fürth aus. Ein Remis gab es auch in Braunschweig beim Gastspiel der Bielefelder. Heute steht das Kopf-an-Kopf-Rennen im Tabellenkeller im Fokus. Gezittert wird auch am Sonntag - der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen schließlich Kiel und Nürnberg aus - es geht um den direkten Aufstiegsrang.
>> mehr lesen

Pittsburgh verliert: Philadelphia verkürzt in Playoffs (Sa, 21 Apr 2018)
Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins den vorzeitigen Einzug in die zweite Runde der NHL-Playoffs verpasst. Der Titelverteidiger unterlag am Freitag (Ortszeit) den Philadelphia Flyers mit 2:4 (0:1, 2:1, 0:2) und führt in der Best-of-Seven-Serie nur noch mit 3:2. Am Sonntag (Ortszeit) steigt die sechste Begegnung in Philadelphia.
>> mehr lesen

LIVE! Görges fordert Kvitova - Kerber gegen Pliskova (Sa, 21 Apr 2018)
Während in Stuttgart beim WTA-Turnier noch die erste Qualifikationsrunde unter anderem mit Lena Rüffer und Carina Witthöft ansteht, findet am Mittag der erste Teil des Fed-Cup-Halbfinals zwischen Deutschland und Tschechien statt: Julia Görges trifft auf die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (12 Uhr). Später tritt Angelique Kerber gegen die Weltranglisten-Sechste Karolina Pliskova an (13.30 Uhr). Am Nachmittag steht außerdem beim ATP-Masters-Turnier in Monaco das Halbfinale zwischen Alexander Zverev und dem Japaner Kei Nishikori an.
>> mehr lesen

Schwarz: "Das ist kein Thema bei uns" (Sa, 21 Apr 2018)
Wenn sich die beiden direkten Konkurrenten von Mainz 05 duellieren, sitzen Trainerteam und Spieler gerade im Zug gen Süden. Auf das Ergebnis des Duells zwischen dem Hamburger SV und dem SC Freiburg zur Fußball-Primetime am Samstag werden Sandro Schwarz und Co. zwar sicher schauen, allzu viel Bedeutung soll es aber möglichst nicht haben.
>> mehr lesen